Was sind die Unterschiede zwischen unbeaufsichtigter Betreuung und beaufsichtigter Betreuung.

Splashtop On-Prem bietet je nach Nutzungsszenario zwei Arten von Fernunterstützung: Unbeaufsichtigte Betreuung und beaufsichtigte Betreuung.

  • Unbeaufsichtigte Betreuung: In diesem Betreuungs-Szenario dürfen Techniker die verwalteten Computer remote betreuen, ohne dass der Remote-Benutzer eingreifen muss.
  • beaufsichtigte Betreuung: In diesem Betreuungs-Szenario können Ihre Techniker Ihre Benutzer schnell unterstützen, ohne dass ein bereitgestellter Agent auf den Computern des Benutzers ausgeführt wird. Dies ist bekannt als On-Demand-Support, oder SOS

Die folgende Tabelle erklärt die Unterschiede zwischen unbeaufsichtigter Betreuung und beaufsichtigter Betreuung. 

Features Unbeaufsichtigter Support Beaufsichtigte Unterstützung
Agent auf dem Remote-Computer Der Splashtop Streamer muss auf dem Remote-Computer bereitgestellt werden Führen Sie Splashtop SOS aus, um einen On-Demand-Support zu starten, keine Installation erforderlich
Administratorrechte Der Streamer wird als Systemdienst ausgeführt, daher verfügt er über Administratorrechte Administratorrechte können vor oder während der Sitzung erhöht werden
Verbindung Der Techniker klickt auf den vorher zugewiesenen Computer, um eine Remote-Verbindung herzustellen Techniker gibt den Sitzungscode ein, um die Verbindung herzustellen
Lebensdauer der Sitzung Jede Zeit, die der Computer läuft und der Streamer mit dem Gateway verbunden ist. Während der SOS läuft, wird durch Schließen der SOS-App die Betreuungs-Sitzung beendet.
Funktionen vor der Sitzung

Off-Session-Dateiübertragung
Off-Session-Chat
Off-Session-Fernbefehl
Angemeldeter OS-Benutzer
Computerstatus anzeigen
Normaler Neustart
Neustart im abgesicherten Modus
Remote-Wake (WoL)

Normaler Neustart
Neustart im abgesicherten Modus

Plattform Windows, Mac, Android, Linux (in Kürze) Windows, Mac, Android (in Kürze), iOS (in Kürze), Linux (in Kürze)
Techniker-App Splashtop On-Prem
 
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.