Remote-Labs: Szenarien planen

In diesem Artikel wird erläutert, wie einige verschiedene Beispielszenarien für den Zugriff auf Computerräume mit Geplanter Zugriff in Splashtop On-Prem konfiguriert werden können.

Dazu gehören Beispiele für die Planung eines Computerraums für:

  • Open Lap-Zugriff (24/7 Zugriff)
  • Einmaliger oder begrenzter Zugriff
    • Zum Beispiel: Personalschulung, Zugang für Lernende zu einem speziellen Computerraum für eine Unterrichtsstunde usw.
  • Mehrere verschiedene Kurse, die denselben Computerraum nutzen
    • Zum Beispiel: CMPS 101 Abschnitt A & B, AMS 20B
  • Hybride Lernumgebungen
    • Eine Kombination aus Fern- und Präsenzunterricht

Hinweis: Sie können mehrere der oben genannten Szenarien für dieselbe Ressource (Gruppe von Computern) planen.

Open Labs - 24/7 Zugriff
  1. Führen Sie zunächst die Schritte 2-7 im Artikel Geplanter Zugriff aus, um eine Ressource zu erstellen, die die Gruppe von Computern darstellt, die Sie planen möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie die Einstellung "Exklusiver Zugriff" (Schritt 4) in der Ressource aktivieren, wenn Sie befürchten, dass die Lernenden vergessen, sich vor dem Trennen der Verbindung von ihrem BS-Benutzerkonto abzumelden.
  2. Weiter zu Zeitplan erstellen.
    mceclip1.png
  3. Geben Sie den Namen des Zeitplans, die Beschreibung (optional) und das Startdatum des Zeitplans ein. Da es sich um einen Zeitplan handelt, der rund um die Uhr verfügbar sein wird, konfigurieren Sie das Zeitfenster für 0:00 - 23:59, Täglich wiederholend.
    mceclip2.png
  4. Da es sich um einen Computerraum mit 24/7 Zugriff handelt, deaktivieren Sie "Sitzungsunterbrechung erzwingen, wenn der Zeitplan endet", andernfalls werden die Sitzungen automatisch jeden Tag um Mitternacht unterbrochen.
    mceclip3.png
  5. Aktivieren Sie "Erweiterte Einstellungen" -> "Exklusiver Zugriff" als Schutz für Lernende, die vergessen haben, sich vor dem Trennen der Verbindung von ihrem Konto abzumelden.
    mceclip22.png
  6. Fügen Sie Benutzer oder Benutzergruppen zu dem Zeitplan hinzu. Sie können auch eine Liste von E-Mail-Adressen in das Feld "Benutzer" kopieren/einfügen.
    mceclip4.png
  7. Klicken Sie auf Erstellen - Jetzt wird Ihr erstellter Zeitplan in der Kalenderansicht angezeigt.
    mceclip6.png
Einmaliger oder begrenzter Zugriff
  1. Führen Sie zunächst die Schritte 2-7 im Artikel Geplanter Zugriff aus, um eine Ressource zu erstellen, die die Gruppe von Computern (oder einen bestimmten Computer) darstellt, die Sie planen möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie die Einstellung "Exklusiver Zugriff" (Schritt 4) in der Ressource aktivieren, wenn Sie befürchten, dass die Lernenden vergessen, sich vor dem Trennen der Verbindung von ihrem BS-Benutzerkonto abzumelden.
  2. Weiter zu Zeitplan erstellen.
    mceclip1.png
  3. Geben Sie den Namen des Zeitplans, die Beschreibung (optional) und das Startdatum des Zeitplans ein. Da es sich um einen einmaligen Zeitplan handelt, konfigurieren Sie das Startdatum und die Uhrzeit als den genauen Tag und die Uhrzeit, die Sie planen wollen, und legen Sie für Wiederholung Nie fest.
    mceclip11.png
  4. Vergewissern Sie sich, dass "Sitzungsunterbrechung erzwingen, wenn der Zeitplan endet" aktiviert ist, wenn Sie möchten, dass die Verbindung des Benutzers nach Ablauf der geplanten Zeit getrennt wird.
    mceclip12.png
  5. Aktivieren Sie "Erweiterte Einstellungen" -> "Exklusiver Zugriff" als Schutz für Benutzer, die vergessen, sich vor dem Trennen der Verbindung von ihren Konten abzumelden.
    mceclip22.png
  6. Fügen Sie Benutzer oder Benutzergruppen zu dem Zeitplan hinzu. Sie können auch eine Liste von E-Mail-Adressen in das Feld "Benutzer" kopieren/einfügen.
    mceclip4.png
  7. Klicken Sie auf Erstellen - Jetzt wird Ihr erstellter Zeitplan in der Kalenderansicht angezeigt.
    mceclip13.png
Mehrere Kurse, die denselben Computerraum nutzen
  1. Führen Sie zunächst die Schritte 2-7 im Artikel Geplanter Zugriff aus, um eine Ressource zu erstellen, die die Gruppe von Computern darstellt, die Sie planen möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie die Einstellung "Exklusiver Zugriff" (Schritt 4) in der Ressource aktivieren, wenn Sie befürchten, dass die Lernenden vergessen, sich vor dem Trennen der Verbindung von ihrem BS-Benutzerkonto abzumelden.
  2. Weiter zu Zeitplan erstellen.
    mceclip1.png
  3. Geben Sie den Namen des Zeitplans, die Beschreibung (optional) und das Startdatum des Zeitplans ein. Konfigurieren Sie das Startdatum, die Uhrzeit und die Wiederholung des Zeitplans. In diesem Beispiel konfigurieren wir CMPS 101 Abschnitt A für 8:00-11:45 jeden MMF.
    mceclip14.pngmceclip15.png
  4. Vergewissern Sie sich, dass "Sitzungsunterbrechung erzwingen, wenn der Zeitplan endet" aktiviert ist, um sicherzustellen, dass die Verbindung der Lernenden nach Ablauf der geplanten Zeit getrennt wird.
    mceclip12.png
  5. Aktivieren Sie "Erweiterte Einstellungen" -> "Exklusiver Zugriff" als Schutz für Benutzer, die vergessen, sich vor dem Trennen der Verbindung von ihren Konten abzumelden.
    mceclip21.png
  6. Fügen Sie dem Zeitplan Benutzer oder Benutzergruppen hinzu. Sie können auch eine Liste von E-Mail-Adressen in das Feld "Benutzer" kopieren/einfügen, z. B. aus einem Kursverzeichnis.
    mceclip4.png
  7. Klicken Sie auf Erstellen - Jetzt wird Ihr erstellter Zeitplan in der Kalenderansicht angezeigt.
    mceclip19.png
  8. Wiederholen Sie die Schritte 2-6, um weitere Kurse/Abschnitte für denselben Computerraum (Ressource) zu planen. Nach der Erstellung enthält Ihre Kalenderansicht nun mehrere Zeitpläne für diese Ressource.
    mceclip18.png
Hybride Lernumgebungen

Die Konfiguration eines Zeitplans für eine hybride Lernumgebung ist der Konfiguration von Zeitplänen in den oben genannten Szenarien sehr ähnlich, jedoch mit zusätzlichen spezifischen Einstellungen unter Exklusiver Zugriffsmodus.

  1. Führen Sie zunächst die Schritte 2-7 im Artikel Geplanter Zugriff aus, um eine Ressource zu erstellen, die die Gruppe von Computern darstellt, die Sie planen möchten. WICHTIG! Stellen Sie sicher, dass Sie die Einstellung Exklusiver Zugriff (Schritt 4) in der Ressource aktivieren, die für hybride Lernumgebungen verwendet werden soll.
  2. Weiter zu Zeitplan erstellen.
    mceclip1.png
  3. Geben Sie den Namen des Zeitplans, die Beschreibung (optional) und das Startdatum des Zeitplans ein. Konfigurieren Sie das Startdatum, die Uhrzeit und die Wiederholung des Zeitplans. In diesem Beispiel konfigurieren wir einen Kurs namens CMPS 101 Abschnitt A für 8:00-11:45 Uhr jeden MMF.
    mceclip14.pngmceclip15.png
  4. Vergewissern Sie sich, dass "Sitzungsunterbrechung erzwingen, wenn der Zeitplan endet" aktiviert ist, um sicherzustellen, dass die Verbindung der Lernenden nach Ablauf der geplanten Zeit getrennt wird.
    mceclip12.png
  5. Stellen Sie sicher, dass Erweiterte Einstellungen -> Exklusiver Zugriff auf dem Zeitplan aktiviert ist.
    mceclip20.png
    Durch die Aktivierung des exklusiven Zugriffs wird verhindert, dass ein Fernbenutzer auf einen Computer zugreift, auf dem bereits ein BS-Benutzer angemeldet ist. Auf diese Weise können auch Lernende, die den Computer im Computerraum lokal benutzen, ungestört arbeiten. Die Einstellungen "Bildschirm ausblenden" und "Tastatur/Maus sperren" verhindern außerdem, dass lokale Benutzer die Sitzungen von Fernbenutzern sehen können.
  6. Klicken Sie auf Erstellen.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.