Splashtop Gateway aktualisieren

Das Splashtop Gateway-Upgrade ist einfach, nahtlos und unkompliziert. Sie müssen nur das Installationsprogramm direkt ausführen. Weder die Lizenz noch die Systemumgebung müssen neu konfiguriert werden.

Um Splashtop Gateway zu aktualisieren, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Vorhandene Gateway-Daten sichern
  2. Das Installationsprogramm herunterladen
  3. Das Installationsprogramm ausführen
  4. Den Dienst starten

 

1. Vorhandene Gateway-Daten sichern

Um die vorhandenen Gateway-Daten zu sichern, müssen Sie sich mit dem Besitzerkonto beim Splashtop Gateway-Webportal anmelden.

Gehen Sie zu "System" > "Wartung" > "Sicherung".

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt sichern" und folgen Sie den Anweisungen, um die Aufgabe abzuschließen.

Die Zip-Sicherungsdatei enthält die Installationsprogramme aller Endgeräte, und wird daher recht groß sein.

mceclip0.png

 

2. Das Installationsprogramm herunterladen

Die neueste offizielle Version von Splashtop Gateway kann aus unserem Support-Portal oder über den folgenden Link heruntergeladen werden:

 

96.png

Splashtop Gateway herunterladen

Speichern Sie die Installationsdatei im MSI-Format auf dem Computer, auf dem Splashtop Gateway installiert ist.

 

3. Das Installationsprogramm ausführen

Melden Sie sich als Windows-Administrator auf dem Servercomputer an. Verwenden Sie am besten immer ein Administratorkonto, um das Installationsprogramm auszuführen.

Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem die MSI-Installationsdatei gespeichert ist, und doppelklicken Sie auf die Datei, um das Upgrade zu starten.

mceclip1.png

Ein Setup-Assistent wird gestartet, der Sie durch das Upgrade führt. Folgen Sie den Anweisungen wie gewohnt, und lesen und akzeptieren Sie die Bedingungen der Lizenzvereinbarung.

mceclip2.png

Sobald Sie auf die Schaltfläche mceclip1.png klicken, startet das Installationsprogramm den Installationsvorgang. Diese Installation dauert normalerweise weniger als eine Minute. 

 

4. Den Gateway-Dienst starten

Klicken Sie auf Splashtop Gateway-Webportal starten.

Falls das Portal nicht geöffnet werden kann, liegt das wahrscheinlich am Gateway-Dienst. Klicken Sie auf Splashtop Gateway-Dienst starten, um ihn zu starten.

mceclip3.png

Jetzt können Sie sich mit einem Administratorkonto in der Splashtop On-Prem-Verwaltungskonsole anmelden. Alte Konfigurationen von früheren Versionen, wie Benutzer, Computer, Gruppen, Lizenzen und Systemkonfigurationen, sollten weiterhin bestehen und können in der Konsole verwaltet werden.

mceclip0.png

 

mceclip0.pngWichtiger Hinweis:

  1. Vor dem Upgraden/Rollback sollten Sie immer eine Sicherung des vorhandenen Gateways erstellen. Falls etwas schief geht, können Sie die vorhandene Version wiederherstellen.
  2. Führen Sie das MSI direkt aus, um das Gateway zu aktualisieren. Während des Upgrades werden die bestehenden Sitzungen getrennt. Nach Beendigung von MSI wird die Verbindung zwischen Streamer und Gateway wiederhergestellt. Bei einer normalen Einsatzgröße von bis zu einigen hundert Streamern sollte die Wiederverbindung nicht länger als 20 Minuten dauern. Wenn sich die Anzahl der Streamer im Tausenderbereich befindet, kann es bis zu zwei Stunden dauern, bis die Verbindung wiederhergestellt ist.
  3. Warten Sie nach Abschluss des Upgrades 1 Minute, um die Datenbank zu initialisieren, bevor Sie die Webkonsole starten. Wenn Sie die Webkonsole starten, sollten Sie den Anmeldebildschirm sehen. Wenn Sie OOBE-Webseiten sehen (das heißt, Sie werden gebeten, die EULA zu akzeptieren, das Datenbank-Kennwort und den Teambesitzer festzulegen usw.), starten Sie bitte den Splashtop Gateway-Dienst neu und stellen Sie die Verbindung zur Webkonsole wieder her. Legen Sie das DB-Kennwort/den Teambesitzer NICHT noch einmal fest.
  4. Bitte denken Sie daran, für das Upgrade eine Systemausfallzeit einzuplanen, wenn Sie die Endbenutzer informieren müssen. Das Upgrade bei einer Bereitstellung von normaler Größe dauert in der Regel weniger als eine Stunde, während es bei einer höheren Zahl (>3000 Streamer) bis zu 3 Stunden dauern kann, bis der gesamte Prozess abgeschlossen ist.
  5. Wenn Sie Splashtop Gateway auf eine frühere Version zurücksetzen möchten, lesen Sie bitte diesen Artikel.

 

 

0 von 0 fanden dies hilfreich