Gleichzeitiges Arbeiten mit RDP in einer Fernsitzung

Splashtop On-Prem ist jetzt in der Lage, eine Fernsitzung gleichzeitig mit Microsoft Remote Desktop Connection (RDP) auszuführen. Das bringt eine Menge Komfort und Vorteile für die Zusammenarbeit zwischen Splashtop-Nutzern und RDP-Nutzern.

mceclip0.png

Im obigen Diagramm verwendet Benutzer 1 den RDP-Client, um sich über RDP mit der Server-Maschine zu verbinden, während Benutzer 2 den Splashtop-On-Prem-Client verwendet, um sich über Splashtop mit der Server-Maschine zu verbinden. Beide Benutzer hätten Sicht und Kontrolle über die Server-Maschine.

Wenn Sie versuchen, sich vom Splashtop On-Prem-Client aus mit einem Streamer zu verbinden, und Splashtop erkennt, dass eine RDP-Sitzung mit dem Server-Rechner (auf dem der Streamer installiert ist und läuft) läuft, erscheint das Symbol für die RDP-Sitzungsauswahl in der Symbolleiste oben auf dem On-Prem-Client.

mceclip1.png

Am Selektor stehen zwei Optionen zur Verfügung:

5 - Konsole

2 - Anmeldeinformationen des RDP-Benutzers

Standardmäßig bleibt der Selektor bei der Option Konsole (Option 5) und der entfernte Server-Rechner zeigt den Windows-Anmeldebildschirm an. Wenn Sie fortfahren, das Passwort einzugeben, baut Splashtop eine Streamer-Sitzung zum Server-Rechner auf, trennt aber gleichzeitig die bestehende RDP-Sitzung.

Wenn Sie den Selektor auf Option 2 ändern, überspringt der On-Prem-Client die Anmeldung und verbindet sich mit der entfernten Server-Maschine. Tatsächlich zeigt das On-Prem-Client-Fenster denselben Inhalt an wie der RDP-Client, und beide Fenster bleiben synchronisiert. Der Grund für dieses Verhalten ist, dass der Streamer das RDP-Fenster als Quelle der Anzeige verwendet, anstatt die ursprüngliche Anzeige der Server-Maschine. Auf diese Weise kann die Server-Maschine gleichzeitig von zwei Benutzern mit zwei Client-Geräten über unterschiedliche Protokolle angezeigt und gesteuert werden.

Das gleichzeitige Arbeiten mit RDP ist bei Windows und Mac On-Prem Clients verfügbar. Wenn diese Funktion in Ihrer aktuellen Client-App nicht verfügbar ist, müssen Sie möglicherweise den On-Prem-Client auf eine neuere Version aktualisieren. Die neuesten On-Prem-Client-Apps für Windows und Mac stehen zum Download bereit unter:

https://support-splashtoponprem.splashtop.com/hc/en-us/categories/900000026943-Announcements-Downloads

 

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.